Arbeiten am Trailer 2

 

Der Trailer soll eine neue Bootsauflage bekommen, da die Alte nur eine geringe Auflagefläche bietet. Hierzu haben wir 2 ausreichend dick dimensionierte Balken mit Epoxi aufeinander geklebt. Um die Auflagefläche weiter zu erhöhen haben wir 3, zirka 15cm breite, Sperrholzplatten aufeinandergelegt und probiert diese um das Boot zu fügen. Da die Kielplatte relativ tief sitzt ist es uns leider nicht gelungen die Sperrholzplatten komplett anliegen um den Rumpf zu biegen. Darum haben wir uns entschieden die Platten durch die Hälfte zu schneiden und möglichst weit an die Kielplanke zu positionieren und siehe da: die Platten liegen schön am Rumpf an. Die Rumpfform wurde mithilfe von Karton und Stift abgezeichnet und auf den Block übertragen und ausgesägt.

Wenn es wärmer ist werden die Sperrholzplatten zusammengeleimt und auf den Block geklebt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s